Akademie für Palliativmedizin, Palliativpflege und Hospizarbeit Ruhrgebiet
OK
Akademie für Palliativmedizin, Palliativpflege und Hospizarbeit Ruhrgebiet

Palliatives Atmen

Kurs-Nr: A20-35

Zielgruppe:

Mitarbeiter der Pflege und Physiotherapie aus Krankenhaus, Alten- und Pflegeheimen, ambulanten Pflegediensten



Kursleitung:
Heike Fischer

Veranstaltungsort:
Evang. Krankenhaus Herne

Teilnehmerzahl:
16 - 20

Teilnahmegebühr:
125,00 Euro


Termin:
Donnerstag, 05.11.2020
09:00 - 17:00 Uhr

Palliatives Atmen

Die Atemtherapie kommuniziert im Wesentlichen durch die "Sprache der Berührung" und das "Erleben des Atems". Schmerzen können gelindert werden. Atemnot und Panikattacken werden liebevoll gemindert. Ängste werden behutsam und achtsam angenommen. Es entsteht ein Gefühl von Verbundenheit und Sicherheit im eigenen Körper. Durch das Atmen mit dem Menschen in Kommunikation gehen; schweigend, mit der Stimme, über Berührung. Dem Menschen – und sich selbst - ein Gefühl von „angenommen sein, mit dem was ist“, vermitteln.


Besondere Hinweise:

Teilnahmebescheinigung