Akademie für Palliativmedizin, Palliativpflege und Hospizarbeit Ruhrgebiet
OK
Akademie für Palliativmedizin, Palliativpflege und Hospizarbeit Ruhrgebiet

Modul 3– Lebensziele im Angesicht des nahen Todes

Kurs-Nr: A21-55-03

Zielgruppe:
Palliativmediziner, Pflegende und Angehörige anderer Berufsgruppen, die an der Palliativmedizin, Palliativpflege und hospizlichen Betreuung beteiligt sind

Kursleitung:

Judith Kohlstruck ev. Theologin Palliativ Care Fachkraft Leitende Koordinatorin Hospizbewegung Ratingen


 



Veranstaltungsort:

Seminarzentrum am Ev. Krankenhaus
Herne- Mitte



Teilnehmerzahl:
18-20

Teilnahmegebühr:
Einzelmodul (8 UE):     150,00 €


Termin:
Dienstag, 23.03.2021
09:00 - 17:00 Uhr
Lebensziele im Angesicht des nahen Todes

Menschen in der letzten Lebensphase bilanzieren oft ihr Leben, diese Bilanzierung kann dabei negativ und ernüchternd ausfallen und zu einer völligen Neuorientierung führen. Das Umfeld der Erkrankten zeigt hier oft Unverständnis und Fassungslosigkeit.  Wie können wir als multiprofessionelles Team mit diesen Situationen umgehen, was brauchen die Kranken und ihr Umfeld an Unterstützung? Wo sind aber auch die Grenzen unseres Handelns?
Den Erfahrungsschatz der Teilnehmenden nutzend,  arbeiten wir an folgenden Themenfeldern:

  • Die traurige Lebensbilanz - mein ungelebtes Leben
  • Das Beste kommt zuletzt - und wenn es dafür zu spät ist?
  • Lebenszieländerung - Konflikte mit Familie und Umfeld des Kranken
  • Wie kann ich den Kranken unterstützen ( Maltherapie, Phantasiereisen, letzte Wünsche erfüllen....)
  • Vorstellen des Projektes: Bevor ich die Löffel abgebe, möchte ich....

 

  

Besondere Hinweise:

  • Voraussetzung für die Teilnahme ist eine abgeschlossene Weiterbildung in Palliativmedizin oder Palliative Care, die von der DGP anerkannt ist. 
  • Teilnahmebescheinigung


Anmeldeformular